Aktuelles

Kinder- und Jugendfeuerwehr der Stadt Möckern

Kinder- und Jugendfeuerwehren unterwegs

Zu einer Sternenfahrt mit den Fahrrädern machten sich die Kinder und Jugendlichen unserer Feuerwehren auf zur Festwiese nach Loburg.

Aus allen Richtungen kamen sie angefahren und verlebten ein paar sehr schöne Stunden bei wirklich gutem Wetter dort.

Nachdem endlich die Arbeit in den einzelnen Wehren wiederaufgenommen werden konnte, war dies unsere erste große Veranstaltung seit Corona.

Diesmal sollte aber kein feuerwehrspezifischer Wettbewerb stattfinden, da ja alle schon eine ziemliche Leistung mit dem Fahrrad vollbracht hatten und es ja auch mit dem Rad wieder nach Hause ging.

So wurde für jede teilnehmende Feuerwehr ein Bausatz für Waldbrandtafeln zur Verfügung gestellt, die dann vom Feuerwehrnachwuchs zusammengebaut wurde und mit ins Gerätehaus genommen werden konnte.

An einer anderen Station wurde unser Nachwuchs von Mitarbeitern der Bundesforst begrüßt.

Anhand von Mustern und Anschauungselementen erfuhren die Kinder und Jugendlichen sehr viel Neues über den Wald und die Arbeiten, die hier verrichtet werden müssen.

Bestaunt wurden vor allem die unterschiedlichen Größen der Kettensägen und es gab für die Mitarbeiter auch allerhand Fragen zu beantworten.

Mit einem Quiz, was ziemlich knifflig war, wurde sich zwischendurch die Zeit vertrieben und auch mitgebrachte Geschicklichkeitsspiele wurden ständig in Beschlag genommen.

Ein großer Dank geht an die Mitarbeiter der Bundesforst und Frau Helmecke, die uns so toll unterstützt haben, an Herrn Werner der uns mit der Festwiese einen tollen Platz zur Verfügung gestellt hat und uns über den Pub Loburg mit Mittagessen und Getränken versorgte.

Das Fazit zum Ausklang dieser Veranstaltung - Wir kommen gerne wieder, auch mit den Fahrrädern.

Zurück